PES bedeutet „Projekt Erweiterte Selbstständigkeit„.

Die ASR+ ist seit Anfang des Projektes mit dabei. PES-Schulen erhalten zu Beginn eines jeden Schuljahres ein eigenes Budget, um damit im Bedarfsfalle Vertretungslehrkräfte schnell und mit wenig bürokratischem Aufwand „einkaufen“ zu können. An PES-Schulen gibt es bei guter Planung keinen oder nur geringen, kurzzeitigen Unterrichtsausfall.