Wir sind immer einen Zug voraus…

Eröffnen wie Weltmeister Kasparow, den Gegner Matt setzen, all das lernen unsere Teilnehmer der Schach-AG dienstags bei Lehrer Gregor Leda.
Vorausschauend müssen hier die Schachfiguren auf die richtige Position geschoben werden. Die Schüler lernen hier strategisches Denken und die Züge des Gegners in ihr Spiel mit einzubeziehen. Außerdem werden Taktiken zusammen besprochen und erarbeitet. Die erlernten Strategien und die erlernte Konzentrationsfähigkeit nützen unseren Schülerinnen und Schülern auch im Unterricht.
Jedes Jahr können sich die Schüler miteinander messen und durch ein Schachturnier ermitteln, wer der beste Schachmeister ist. Hierbei spielen auch Schüler und Schülerinnen gegen die Lehrer. Und so mancher Schüler hat dabei den Lehrer schon matt gesetzt. Manchmal fahren wir auch auf Turniere, z.B. nach Wörth.
Natürlich bleibt der Spaß nie auf der Strecke und die Bewunderung für besonders intelligente Züge ist jedem Spieler sicher. Genau diese Wertschätzung von strategisch-klugem, vorausschauendem Verhalten macht die Arbeitsgemeinschaft Schach aus.