Am Donnerstag, den 28.02.20 fand der Schnuppertag an der Berufsbildenden Schule Rockenhausen (BBS) statt. Unsere Abschlussklasse 9 der Berufsreife hatte die Möglichkeit einen Einblick in die unterschiedlichen Fachrichtungen der BBS zu erhalten. Begleitet wurde sie von Annette Hinz, Lehrerin und Praxistagkoordinatorin der ASRplus, die die Schüler in ihrer Berufsorientierung maßgeblich unterstützt.

Es wurden die Bereiche Hauswirtschaft, Metall, Wirtschaft- und Verwaltung sowie Pflege- und Gesundheit, im Rahmen von Workshops vorgestellt. Die Schüler konnten an diesem Tag drei unterschiedliche Fachbereiche kennenlernen.

Im Bereich Hauswirtschaft wurden zum Thema „Unser täglich Brot“ Pizzabrötchen gebacken und es wurde aus vorhandenen Lebensmitteln ein wertvolles und schmackhaftes Gericht gekocht.
Im Fachbereich Metall konnten die Neuntklässler Namensschilder aus Blech herstellen.
In Wirtschaft und Verwaltung hatten die Schüler die Möglichkeit an einem Planspiel zum Thema: „Tommys Törtchen“ teilzunehmen. Es ging dabei unter anderem um die optimale Planung des Verkaufs von Kuchen.
Im Bereich Pflege- und Gesundheit erhielten sie einen Einblick in den Fachunterricht. Es wurde beispielsweise gezeigt, was bei der Babypflege wichtig ist und wie schädlich Alkoholkonsum, besonders in der Schwangerschaft, ist.

 

Wir bedanken uns für den Einblick und die Schüler haben nun eine Vorstellung davon bekommen, welche Fachrichtungen und Inhalte sie möglicherweise nach ihrem Abschluss der Berufsreife an der BBS erwarten. Ein besonderer Dank geht an Frau Tittnags und ihre Lehrerinnen und Lehrer der BBS Rockenhausen, die diesen Schnuppertag möglich gemacht haben.

Unsere Neuntklässler schnuppern an BBS