Den Schulabschluss im Blick, aber immer noch keine Idee vom späteren Beruf? Ausbildung oder doch lieber weiterführende Schule? Fragen wie diese beschäftigen die Neunt- und Zehntklässler der Albert-Schweitzer Realschule plus in Winnweiler. Als Schule, die mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet worden ist, wurde es nicht versäumt mit den zukünftigen Abgangsklassen der Berufsreifeklasse und der Sekundarstufe 1, die Berufsmesse in Kaiserslautern am 13.09.2017 zu besuchen. Im Fritz-Walter-Stadion lud der 1.FC K und die Agentur für Arbeit mehr als 100 Ausbildungsbetriebe, Kammern und Verbände der Region ein, die sich präsentieren konnten. Neben persönlichen Gesprächen mit interessanten Betrieben, erhielten die Schüler die Gelegenheit an Workshops, Vorträgen und Bewerbungsfotoshootings teilzunehmen. Zudem lockte die Messe mit zahlreichen Gewinnspielen und einer Autogrammstunde des 1. FCK. Neben dem rein informativen Angebot bot die Messe auch praktische Einblicke in diverse Tätigkeiten an. Mit all diesen tollen Angeboten und Aktionen wurde den Schülerinnen und Schülern der ASR plus eine weitere Möglichkeit der Entscheidungshilfe für ihren weiteren beruflichen oder schulischen Werdegang geboten.

 

Ausbildungsbörse in Kaiserslautern
Markiert in: