Vanessa Knöß (12), Schülerin der 6. Jahrgangsstufe hat den zweiten Platz beim kreisweiten Vorlesewettbewerb am 28. Januar 2017 gewonnen.

Zweitplatzierte beim kreisweiten Vorlesewettbewerb

In den Räumen der Verbandsgemeindebücherei Eisenberg konnte sie die Jury von ihrem Talent überzeugen. Begleitet wurde sie von ihrem Vater sowie ihrer Klassen-  und Deutschlehrerin Melanie Wolf, die mit Vanessa und ihren Mitschülern im Deutschunterricht geübt hatte.
Vanessa hatte bereits Erfahrung, da sie zuvor beim Erzählwettbewerb der Verbandsgemeinde Winnweiler teilgenommen hatte. Damals gewann ihr Klassenkamerad Jonas Seib gegen Mitschüler der Realschulen plus und Gymnasien. Selbstverständlich liest Vanessa auch in ihrer Freizeit gerne. Daneben fährt sie gerne Fahrrad, spielt mit ihrem jüngeren Bruder oder ihren Freundinnen.

Den Vorlesewettbewerb fand sie spannend, auch wenn sie aufgeregt war und es ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Erstplatzierten war.

 

 

2. Platz beim kreisweiten Vorlesewettbewerb